Deutscher Bildungsserver

Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
  1. Es werden der Begriff der Politikberatung und ihre Funktionen erläutert sowie verschiedene Modelle von Politikberatung vorgestellt. Der Artikel im Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland von 2013 wird von der Bundeszentrale für politische Bildung bereitgestellt.
  2. Der DAAD Brüssel erläutert und dokumentiert die Initiative zur Gründung europäischer Universitäten vom Herbst 2017 und skizziert entsprechende Planungen der EU Kommission.
  3. Nach einem abgeschlossenen Studium für ein Lehramt beginnt in Mecklenburg-Vorpommern der Vorbereitungsdienst/das Referendariat. Aufbauend auf das Studium bereiten die Referendarinnen und Referendare ihren Unterricht unter Anleitung vor, führen ihn durch und werten ihn aus. Dabei lernen sie die Schule intensiv kennen. Die Einstellung in den Vorbereitungsdienst erfolgt als Beamtin oder Beamter auf Widerruf  entweder zum 1. Februar oder zum 1. August eines jeden Jahres  für die Dauer von 18 bzw. 24 Monaten. Eine Verkürzung des Referendariats ist auf Antrag möglich. 
  4. Der BIBB-Jahresbericht 2017 gibt anhand ausgewählter Schwerpunktthemen einen Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse, Projekte und Dienstleistungen des BIBB für Wissenschaft, Praxis und Politik. Aspekte sind unter anderem: Beschäftigungssystem und Ausbildungsmarktentwicklung 2017, Ausbildungssystem, Modernisierung und Berufsbildung 4.0, lebensbegleitendes Lernen und zielgruppenspezifische Förderung. Der Bericht ist am 18. Juli 2018 erschienen.
  5. Diese Verordnung regelt die für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst erforderliche fachliche und pädagogische Ausbildung und die hierfür erforderlichen Prüfungen für Förderlehrkräfte. Soweit diese Verordnung keine Regelung enthält, gelten die Vorschriften der Allgemeinen Prüfungsordnung (APO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Februar 1984 (GVBl. S. 76, BayRS 2030-2-10-F) in der jeweils geltenden Fassung.